Punktgleich mit dem Tabellenzweiten

Liga 2021 SVV - FCV
Dank einem hart erkämpften 1:2-Auswärtssieg in Vimbuch am heutigen Sonntag ist unsere Mannschaft vor dem letzten Spieltag punktgleich mit dem Tabellenzweiten SV Ulm II und schnuppert am Ende einer langen Saison nun tatsächlich an den Aufstiegsspielen zur Bezirksliga.
 
In einer über weite Strecken ausgeglichenen Partie ließen sich unsere Jungs auch von einem zwischenzeitlichen 1:0-Rückstand nicht beirren, sondern unterschrichen einmal mehr die Auswärtsstärke unseres Teams. So gelang P. Görtzel kurz vor dem Pausenpfiff der wichtige Ausgleichstreffer, der unsere Elf positiv in die Kabine gehen ließ. Nach der Halbzeitpause erwischte unsere Mannschaft dann den deutlich besseren Start und drehte die Partie in der 49. Minute, als S. Theiss zur 1:2-Führung einschob. In der Folge ergaben sich weitere Möglichkeiten, die Führung zu erhöhen – aber auch der SV Vimbuch kam im weiteren Spielverlauf noch zu einigen Torchancen. Doch unsere Defensive und Keeper J. Haug ließen nichts anbrennen, so dass man bis zum Abpfiff die Oberhand behielt und mit den mitgereisten Fans den nächsten Sieg feiern konnte. 
 
Unsere Reserve erwischte hingegen gegen den SV Vimbuch II einen Tag zum Vergessen und musste im letzten Saisonspiel leider eine herbe 3:0-Niederlage hinnehmen. Bereits zur Halbzeit war man mit 3:0 ins Hintertreffen geraten und konnte sich im zweiten Durchgang nicht mehr zurückkämpfen. Alles in allem spielte unser Team aber eine tolle Rückrunde und sicherte sich nach einer durchwachsenen Hinrunde noch den sechsten Tabellenplatz.
 
Das möchten wir natürlich würdigen:
Wir laden deshalb schon jetzt alle Fans zum letzten Saisonspiel unserer ersten Mannschaft gegen Kickers Baden-Baden am kommenden Samstag ein, bei dem es für unser Team 1 noch um das Erreichen der Aufstiegsspiele geht.
Unabhängig vom Ausgang der Partie, möchten wir mit euch im Anschluss sowohl die starke Saisonleistung unserer ersten Mannschaft als auch die gute Saison unserer Reserve bei Kaltgetränken und Bratwürsten feiern.
Menü